Electrical Audio

Die ersten beiden Tage waren vor allem Tage, an denen wir ankommen mussten.
7 Stunden Zeitverschiebung, 9 Stunden Flug bedeuten vor allem eine krasse Umstellung im Bezug auf Essens- und Schlafenszeiten und man kann sich so sehr anstrengen wie man will, es haut einen trotz allem irgendwie um.
Aber nachdem auch diese Barriere überwunden wurde, konnte es am dritten Tag unserer Reise endlich ins Studio gehen, auch wenn das leicht flaue Gefühl im Magen nicht 100% weg war.
Tags zuvor sind wir gemeinsam mit unserem Produzenten Jay und unserem Techniker Teddy die Songs durchgegangen, um zu sehen, wo Probleme bzw. Stolpersteine auftreten könnten.
Der dritte Tag bedeutete nämlich,ins Electrical Audio zu gehen, um den Fokus auf Drums und Bass zu legen und beides aufzunehmen.14159706_1357294634299264_653297938_n
Dieses Studio wird geleitet von keinem geringeren als Steve Albini, der u.a. mit Rage against the Machine, Nirvana oder den Pixies zusammengearbeitet hat.
Im selben Studio, dem Studio A, nahmen die Foo Fighters vor circa zwei Jahren teilweise ihre letzte Platte „Sonic Highways“ auf und Jon, der Assistent mit dem wir zusammen im Studio arbeiten, assistierte damals bei den Foo Fighters.
Dieses Gefühl, auf der gleichen Couch zu sitzen, mit dem gleichen Gear zu arbeiten und im selben Raum zu sitzen wie vor nicht all zu langer Zeit Dave Grohl und seine Mannen saßen, ist ein Gefühl, dass man schwer in Worte fassen kann.
What the f*ck is going on?!

Das EA gilt als eines der besten Studios im Bezug auf Drumsound und Recording in ganz Amerika, was vor allem an der einzigartigen Verarbeitung der Innenwände liegt.
Und genau in diesem Studio nehmen wir die ersten beiden Tage auf!14169629_1357295400965854_110107771_n.jpg
Der erste Tag war sehr erfolgreich, nicht nur wir, sondern auch der Rest der Crew ist sehr zufrieden mit der Intensität, dem Sound und der Umsetzung der Songs, was uns sehr positiv für die kommenden Tage stimmt!

Nach einem 9-Stunden-Arbeitstag im Studio ging es dann noch leicht gejetlaged wieder ins Hotel und der zweite Tag im Electrical Audio kann nicht schnell genug kommen.
One Love

Peace//Love//Hope//Family

14184569_10205291838694505_2148971322408638222_n